Kerzenzauber - Magische Witchcraft der Manifestation

Mit dem Kerzenzauber habe ich mir schon so manches Wunder in mein Leben manifestiert. Ob neuen Lover, Selbstliebe oder Erfolg. Es ist mir eine große Ehre dieses kraftvolle Tool mit dir zu teilen.


Heute möchte ich dich in die Magie des Kerzenzaubers einweihen. Es gibt davor einige Dinge, an die du denken solltest. Ich nutze Kerzenzauber gerne, wenn ich mir Hilfe beim manifestieren wünsche, weil mir der Wunsch zu groß erscheint. Oder wenn ich etwas nochmal verstärken will, den Fokus auf etwas legen will. Oder auch einfach zum Variieren, denn ganz ehrlich: Mir macht es super viel Spaß!!!!



Zu den Materialien zählen: 
Eine Kerze, ein Kerzenglas, entsprechende Kräuter und Gewürze zum Einsalben, ein oder mehrere Öle, ein Messer, Recherche zu Symbolen und Gottheiten/Krafttieren, ausgewählte Musik, Kräuter zum Räuchern, Honig, eine Münze

Ergänzend: Glitzer, Fotos deines Wunsches, deine Intention / Zauberspruch





Als allererstes solltest du dich fragen, was du mit dem Zauber bewirken willst, welche Intention du damit verbindest. Das ist ganz wichtig, denn ohne Ziel kein Zauber.



Um dir es verständlicher zu machen, nehme ich ein Beispiel, mit dem ich auch schon gezaubert habe. Und zwar eine Reise nach Lateinamerika.

Als nächstes solltest du dir eine Kerze aussuchen. Hierbei kommt es auf die Farbe und auch auf die Größe der Kerze an. Denn je größer die Kerze, desto mehr wirst du dich mit dem Zauber befassen.


Zu den Farben:

  • Rot bei Themen der Liebe, Sex, Stärke, Mut, Kraft & Energie

  • Grün bei Geld-& Wohlstandszaubern, ebenso bei Glück & Gesundheit

  • Gelb bei Reisen, Kreativität und Ausdauer

  • Orange für Erfolg, Harmonie, Kommunikation, Wissen, Lernen und Konzentration

  • Lila rund um das Thema Weisheit, Erkenntnis und Spiritualität

  • Rosa auch für die Liebe, die Romantik und die Schönheit

  • Blau bei Schutzzaubern

  • Weiß für Dankbarkeit, Themen der Mondin

Es kann dir helfen, eine 7-Tage-Kerze zu verwenden, wenn du den Kerzenzauber auf die Mondphase abstimmen willst.


Generell gilt, wenn du etwas in dein Leben manifestieren willst, dann wähle die erste Zyklushälfte, also wenn der Mond immer voller wird.


Wenn du etwas loslassen willst, dann wähle die zweite Zyklushälfte. Ich schätze, die meisten erkennen hier die Parallelen zur Mondarbeit mit Neu-& Vollmondin. Hierbei ist auch wichtig zu erwähnen, dass der Zauber nur wirkt, wenn du die Kerze komplett abbrennen lässt. Du kannst sie natürlich auch immer wieder ausmachen, musst aber beim Anmachen dann nochmal kurz in die Intention gehen. Ich persönlich stelle sie nachts in die Dusche und tagsüber in mein Zimmer (sie ist ja in einem Glas). Wichtig ist, dass du an die Brandschutzregeln denkst. Für unser Beispiel wähle ich nun eine gelbe 7-Tage-Kerze aus und beginne den Zauber in der ersten Zyklushälfte.


Astrologen raten davon ab bei Mond und Sonnenfinsternisse nicht zu manifestieren. Du kannst da einfach auf deine innere Stimme hören. Ansonsten ist die nächste gute Gelegenheit ist in den Rauhnächten vom 21.12-5.1.21- Raunächte feiern? YESSS!


Der nächste Schritt ist nun die Wahl der Symbole. Hier kannst du im Internet suchen, ich nutze ganz gerne Runen (alte germanische Schrift), viele Wicca-Anhänger haben ihre eigene Symbolik wie beispielsweise das Pentakel oder auch das Zeichen der dreifaltigen Göttin in Form von zunehmendem Mond, Vollmond und abnehmendem Mond. Für mein Beispiel habe ich eine Rune ausgewählt, die speziell fürs Reisen steht. Alternativ oder ergänzend kannst du auch eine Sigille anfertigen. Damit arbeite ich besonders gern, da es eigentlich eine Kombination aus zwei Zaubern ist, also Sigille plus Kerzenmagie und dadurch besonders gut funktioniert.


Das geht nun so: Zuerst schreibst du das, was du willst, in einem Satz auf. Beispielsweise:

Ich will nach Lateinamerika reisen.


Jetzt streichst du zuerst alle Vokale raus. Danach streichst du alle mehrfach vorkommenden Konsonanten. In meinem Fall wäre das nun:

CH WLN LTMK R


Daraus bastelst du nun ein Symbol, indem du die Buchstaben wild aneinander ordnest und ein Bild daraus formst. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.


Die Sigille und das Symbol ritzt du nun in die Kerze ein (nicht oben oder unten, sondern in die Mitte der Kerze), ich mache das immer mit meinem Taschenmesser.

Der nächste Schritt ist nun das Salben, hierbei nimmst du (wahlweise) Kokosöl und reibst das in die eingeritzten Sachen. Jetzt reibst du ausgewählte Kräuter hinein. Das ist ein bisschen tricky, da du Recherche betreiben solltest, welche Kräuter zu deinem Zauber passen (beispielsweise in der Enzyklopädie für magische Kräuter von Scott Cunningham).


Ich habe für unser Beispiel puren Kakao aus Südamerika genutzt, Zimt und Chili, da ich das mit Lateinamerika verbinde und Zimt immer geht.


Tanz dich in deine Fülle & erlerne die magische Kraft von Manifestation & Rauhnächte im 21 tägigen Online Kurs. Spannende Übungen, Videos und Impulse! Special Input über Telegram & Palylisten Mit einer kraftvollen Kakao Zeremonie am 30.12.20**safe your Ticket now!



Danach bestreue ich es immer noch mit Bio-Glitzer, weil ich das mal gelesen habe und ich Glitzer liebe. Du kannst allerdings auch pulverisierte Blüten beispielsweise nehmen.


Nun wähle ich gern Gottheiten aus, die mich dabei unterstützen könnten. Hierbei hilft es auch, Recherche zu betreiben. Ich persönlich nutze auch gern das Göttinen-Orakel. Wenn du vor dem Begriff „Gott“ zurückschreckst, dann lade gern Krafttiere, Ahninnen oder ähnliches ein zur Unterstützung. Für unser Beispiel habe ich das Krafttier Quetzal eingeladen, ein Vogel aus Mittelamerika, sowie Ixchel, eine Maya Göttin und Yemanya, eine brasilianische Göttin sowie ergänzend Mawu als Pachamama.


Als nächsten Schritt haben wir die Vorbereitung des Glases.


Es ist wichtig, etwas Metallisches hinzuzugeben (ich nehme gern eine Münze) sowie eine süße Opfergabe, in meinem Fall nehme ich Honig. Nun kannst du eine Räuchermischung in das Glas geben und es ausräuchern, wahlweise kannst du es auch mit Räucherstricks einfach ausräuchern und etwas über das Glas legen (circa 2 Minuten). Für unser Beispiel nehmen wir Salbei und Palo Santo, da beides aus Lateinamerika kommt. Ähnlich wie bei einem Visionboard kannst du nun auch noch Fotos von deinem Ziel Außen an das Glas kleben.


Jetzt kommen wir (endlich!) zum Ritual an sich.


Bereite deinen Altar vor, mache dir passende Musik an. Räucher gern nochmal, rufe die Himmelsrichtungen, ziehe einen Kreis (das ist jedem frei überlassen, mache das einfach so, wie du sonst auch dein Ritual eröffnest). Visualisiere nun nochmal deinen Wunsch, als würdest du ihn leben. Und jetzt lädst du die Kerze damit auf. Wie du das genau machst, ist die freigestellt. Ich mache das, indem ich zu einem Lied (oder mehreren) meiner Wahl tanze (in dem Beispiel ganz klassische lateinamerikanische Musik, die mich noch mehr damit verbindet).


Andere Menschen mache das durch Meditation oder durch lautes Singen, es ist ganz egal, wie du es machst. Wichtig ist nur, dass du die Energie in deinem Inneren auf die Kerze überträgst, indem du dich mit der Absicht verbindest.


Kraftvolle Playlisten zum Tanzen:


Verbinde dich an Weihnachten mit deinen Liebsten und genießt das Zusammensein der besonderen Art! Es gibt Einzel- und Familientickets! Die Zeremonie ist Familienfreundlich und auch für Kinder, Tanten und Großeltern gedacht. Dein Paket Kakao kommt zu dir nach Hause! Tickets gibts hier


Und danach spreche ich immer noch einen Zauberspruch. Das ist aber auch eine freigestellte Option, Kerzenzauber wirken generell auch ohne. Für mich ist es aber ein schönes Element. Hierbei kannst du zum Beispiel in dem Buch „Moon Spells“ recherchieren oder auch etwas Eigenes erfinden. Folge hier gerne deiner Intuition. Ich habe einen eigenen Spruch auf Spanisch kreiert:

„Pachamama. Lllevame a tu tierra Mi alma te espere. Y mi cuerpo te necesite. Llemave a tu tierra. Donde yo me siento tan libre.“


Zum Schluss sage gerne noch sowas wie „Wenn es für alle das Beste ist“, um sicherzugehen, dass du niemanden damit schadest und die richtige Intentionen verfolgst.


Sobald die Kerze dann aufgeladen ist (das merkst du ganz von selbst), kannst du sie nun anzünden. Hier nochmal der Reminder, dass du sie abbrennen lassen musst, damit der Zauber wirkt.


Wir wünschen dir unglaublich viel Spaß beim Zaubern und Manifestieren!
Deine Inga & Melissa, Modern Witches

Du liebst solche Zauber und alles was mit Witchcraft zu tun hat, dann komm doch in den Modern Witchcraft Circle oder nehme an einen meiner Zeremonien teil. hier geht´s zu --> Allen Events:






770 Ansichten0 Kommentare