It´s mercury Retrogared – Kein Grund zur Panik!

Aktualisiert: vor 5 Tagen


Aus allen Ecken hören wir gerade Warnungen! Merkur ist wieder Rückläufig!

Oje, was passiert nun schon wieder?

Ausgefallene Züge, Streit mit den Liebsten und so weiter und sofort.

Ich komme mir vor, wie damals in der kleinen Bauernschaft, wo ich aufwachsen durfte. Da wo alle vor den Feiertagen einen Riesen Wirbel gemacht haben.

Eine Merkur Rückwanderung ist kein Weltuntergang Leute!

Was ich damit sagen will: Macht Euch bitte keinen Stress. Ich sehe die Zeit der Rückwanderung immer als eine Einladung. Als eine Zeit der Besinnung, bevor es wieder so richtig losgehen kann! Eigentlich doch genial, dass uns die Planeten dazu einladen, eine Ruhe und Auszeit in unseren Alltag zu integrieren.

Wofür Steht Merkur eigentlich?

So wie der Mond einen Einfluss auf uns nimmt, beeinflussen natürlich auch die anderen Planeten uns auf unterschiedlichste Weise.

Der Planet Merkur steht für Vernunft, Intelligenz und Kommunikation.

Seine Position in unserem Geburtshoroskop zeigt, wie wir mit anderen in Verbindung treten. Er sagt etwas darüber aus, wie rational oder impulsiv wir handeln, wie klar wir uns ausdrücken können, wie nüchtern oder fantasievoll wir denken. Er symbolisiert die Fähigkeit zu Analyse und Logik, Erkenntnis und Verstandesfähigkeit.

Kennst du dein Geburtshoroskop? https://www.astroschmid.ch/zodiak.htm

Als ich geboren war, stand Merkur im 12.Haus und im Zeichen des Stiers.

Was deine genaue Planetenstellung bedeutet, kann dir die Diplom Psychologin, Carla Luisa Hartmann in einer Astrologischen Beratung genau erzählen. *unbeauftragte Werbung! Weil großartige Frau!!!


https://www.instagram.com/luisacarla.hartmann/?hl=de




Kann ein Planet einfach so die Richtung ändern?

Ne, keine Sorge! Kein Planet fängt auf einmal an, sich mehr oder weniger spontan umzudrehen. Es ist vielmehr unsere Wahrnehmung von der Erde aus. Da diese ebenfalls in einem bestimmten Tempo um die Sonne kreist, kommt es uns manchmal so vor,dass manche Planeten stagnieren oder sich rückwärts bewegen. In der Astrologie, nennt man das Rückläufigkeit. In Wahrheit setzt natürlich jeder Planet seinen Weg unbeirrt fort. Je nachdem, welcher Planet rückläufig ist, gilt es verschiedene Dinge zu beachten. Wenn wir das aber tun, können wir die Einflüsse gezielt für uns nutzen.

Nutze die Zeit der Rückwanderung als eine Zeit des stillen Kreierens!

Unter dem Einfluss des rückläufigen Merkurs sind Geduld, Besonnenheit und Ruhe besonders wichtig. Plane also bei Wegen und Terminen immer etwas mehr Zeit ein und im besten Fall auch eine kleine Extrapause zum Auftanken. Denn oft kommt es vor, dass wir uns in dieser Zeit unter Druck setzten und Projekte stagnieren.

Vermeiden solltest du in dieser Zeit:

· Verträge und langfristige Planungen mit Geschäftspartnern, als auch Herzmenschen abschließen.

· Wichtige Entscheidungen fällen.

· Projekte und Vorhaben voreilig pushen.

· Alles auf den letzten Drücker erledigen

· Große Geld Transaktionen und Urlaubsbuchungen

Es ist eine wunderbare Zeit um:

· Altes abzuschließen

· Reflektion und Meditation

· Sich zu entschuldigen oder Dankbarkeit auszusprechen

· Steuererklärung & Schränke ausmisten

· Leisen Kreieren von neuen (berufliche) Pläne

· den Dingen auf den Grund gehen

· Neue Organisationsstrategien ausdenken

· Meinungen und Einstellungen überdenken

· die Vergangenheit Revue passieren lassen

· Ordnung schaffen

· Bilanz ziehen



Genieße diese Zeit, schalte doch mal einen Gang zurück und nähre dich innerlich mit Vertrauen und Selbstliebe!


Sei gut zu dir Selbst!

Alles Liebe Deine Inga



Für ein bisschen extra Entspannung, empfehle ich dir mal in meinem Podcast Wild Modern Magic hineingehören oder komme zum Self Love Yoga (immer Mittwochs 19:45-21:15)


Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/inga_fromtheyoniverse/

Komme zu meinen nächsten Online Events: https://www.fromtheyoniverse.net/events





47 Ansichten